Termine und Preise

Ihre Investition

Feste Termine vergebe ich nur nach telefonischer Vereinbarung. Der persönliche Erstkontakt zu Ihnen ist mir dabei sehr wichtig. Schon am Telefon kann ich mir einen ersten Überblick über die Thematik verschaffen Sie über meine Arbeitsweise aufklären. Ich berechne für jede Sitzung einen Pauschalpreis, das heißt ich rechne nicht einzeln nach Stunden ab, sondern es gibt feste Sitzungspreise, egal wie lange die Sitzung dauert. Ein ausführliches Vorgespräch findet vor jeder Hypnosesitzung statt.

Bevor Sie zu mir in die Praxis kommen, sende ich Ihnen per Post einen Anamnesebogen (bei Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion zusätzlich einen extra Fragebogen), einen Behandlungsvertrag, meine Datenschutzerklärung und ein paar allgemeine Informationen zur Hypnose zu. Es besteht auch die Möglichkeit sich die Dateien aus dem geschützten Klientenbereich herunterzuladen. Hierzu erhalten Sie von mir einen Benutzernamen und ein Passwort mit denen Sie sich einloggen können. Dort finden Sie ebenso ein eingebettetes Video welches Sie sich zur Vorbereitung auf die Sitzung anschauen sollten. Bitte lesen Sie sich den Behandlungsvertrag und den Informationsbrief gewissenhaft durch und füllen die Fragebögen möglichst komplett und ausführlich aus. Des Weiteren erhalten Sie von mir eine eigens gesprochene Hypnose MP3, die Sie sich mindestens einmal vor der Sitzung anhören sollten.


Mein Preis-Leistungsverhältnis schlüsselt sich folgendermaßen auf:

  • Erstes Informations-Gespräch in meiner Praxis / ca. 20 min ⇒ kostenlos
  • Hausbesuche innerhalb von Rudolstadt ⇒ kostenlos
  • Kilometerpauschale bei Hausbesuchen außerhalb von Rudolstadt ⇒ 0,30 €
  • Kennenlern-Hypnose – Vorgespräch, Hypnose mit positiven Suggestionen, Erlernen der Selbsthypnose / Sitzungsdauer ca. 1,5-2 Stunden 135,00 €
  • Erste Intensivsitzung – Hypnose MP3 für daheim, Vorgespräch, ursachenorientierte Hypnose, Erlernen der Selbsthypnose, Sitzungsdauer ca. 2-4 Stunden, inkl. zwei Telefontermine nach 1 Woche und 4 Wochen (jeweils 20-40 min) ⇒ 265,00 €
  • Folgesitzung – Vorgespräch, ursachenorientierte Hypnose, Sitzungsdauer ca. 2-3 Stunden, inkl. ein Telefontermin nach 1 Woche (20-40 min) ⇒ 175,00 €
  • Paketpreis – 2 Sitzungen – Erste Intensiv- und eine Folgesitzung innerhalb von 6 Monaten, Hypnose MP3 für daheim, Vorgespräch, ursachenorientierte Hypnose, Erlernen der Selbsthypnose, Sitzungsdauer ca. 5-6 Stunden, inkl. drei Telefontermine (jeweils 10-20 min) ⇒ 395,00 € 
  • Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion biete ich pauschal nur als Sitzungspaket an, Preis und Leistung siehe oben
  • Kinder und Jugendliche (6-17 Jahre)- 2 Sitzungen pauschal im Paket  – Vorgespräch gemeinsam mit Elternteil und Kind, Erste Sitzung und eine Folgesitzung innerhalb von 6 Monaten, Sitzungsdauer jeweils ca. 1,5-2,5 Stunden, inkl. drei Telefontermine (jeweils 10-20 min) ⇒ 275,00 € (Folgesitzung nach den 2 Terminen ⇒ 115,00 €)

Das Honorar inklusive Entfernungspauschale bei Hausbesuchen ist unmittelbar nach Sitzungsende in bar zu begleichen. Es besteht die Möglichkeit mit EC- oder Kreditkarte zu zahlen.

Selbstverständlich wird Ihnen bei Bedarf eine Quittung oder Rechnung ausgehändigt.

Einkommensschwachen Personen (ALG I und ALG II – Empfänger, Studenten, Schüler, Azubis, Alleinerziehende etc.) biete ich eine Ermäßigung von 25 % auf mein sonst übliches Honorar. Sprechen sie mich einfach an.


Mir ist bewusst, dass meine Preise im Vergleich zu anderen Hypnoseanbietern in der Region teilweise höher liegen. Warum Sie sich trotzdem für eine “preiswerte” Hypnose bei mir entscheiden sollten:

  • Ich bin anerkannte Heilpraktikerin für Psychotherapie und Diplom Sozialpädagogin mit langjähriger Berufserfahrung im sozialen Bereich (Suchtberatung).
  • Ich habe nicht nur einen 3-Tages-Kurs in Hypnose besucht, sondern eine „Grundausbildung“ absolviert, besuche mindestens einmal im Jahr eine Fachfortbildung zu bestimmten Hypnosethemen und stehe in verschiedensten Fachforen in regem Austausch mit anderen Hypnosekollegen.
  • Ich beschäftige mich schon vor dem Termin intensiv mit Ihnen und der Vorbereitung auf Ihre ganz individuelle Hypnose. Danach stehe ich Ihnen bei Fragen oder auftauchenden Problemen telefonisch zur Verfügung.
  • Ich versuche gemeinsam mit Ihnen die Ursache ihrer Problematik aufzulösen, indem ich  analytisch aufdeckend arbeite. Manche Hypnose-Kollegen arbeiten nur rein suggestiv. Dies führt häufig dazu, dass eine Verbesserung der Symptomatik nur vorübergehend ist. Eine analytische Hypnose wirkt dauerhaft und nachhaltig. Sie arbeiten gemeinsam mit mir in Hypnose an der Ursache ihres Problems und finden eigene für sie passende Lösungen.
  • Mit der analytisch aufdeckenden Hypnose arbeite ich sehr effizient an Ihrer Thematik.
  • In der Regel reichen 2-4 Sitzungen aus, um das ursprüngliche Problem dauerhaft aufzulösen oder zumindest eine deutliche und nachhaltige Verbesserung der Symptomatik zu erreichen.
  • Ich nehme mir nach einer Intensiv- und Folgesitzung Zeit für eine telefonische Nachbetreuung (Telefontermine werden schon nach der Sitzung fest vereinbart).

Die “Kennenlernsitzung” soll dazu dienen Hypnose einmal “auszuprobieren”. Wie fühlt sich das für mich an, ist Hypnose eine Methode für mich, kann ich mich darauf einlassen, fühle ich mich in der Praxis und mit der Hypnotiseurin wohl? Sie erhalten ein ausführliches Vorgespräch und ihre erste Hypnosesitzung. Hierbei geht es für mich vor allem darum festzustellen, wie gut ihre Trancefähigkeit ist. Nicht alle Klienten können sich schon in der ersten Sitzung richtig auf die Hypnose einlassen. Immer wieder stelle ich fest, dass einige Klienten ein starkes Kontrollbedürfnis oder auch Angst davor haben tief in Hypnose zu gehen, was vor allem bei der analytischen Hypnose sehr hinderlich sein kann. Vor der ersten Hypnose kann ich Ihnen bei Bedarf durch eine spezielle Klopftechnik (EFT) die Angst vor der Hypnose nehmen.

Bei jedem Klienten verankere ich schon während der Kennenlern-Hypnose bestimmte Codewörter, damit Sie sich auch daheim schnell und zuverlässig mit dem jeweiligen Codewort in einen tiefen hypnotischen Entspannungszustand bringen können.

Sollten Sie sich dazu entschließen ein Intensivsitzung zu buchen, suchen wir gemeinsam nach den Auslösern ihres Problems, was ein ursachenorientiertes Arbeiten durch Regression oder das Simpson Protocol erfordert. Bei der Regression werden alle problemauslösenden Situationen aus ihrer bisherigen Vergangenheit in Hypnose “aufgesucht” und positiv aufgelöst bzw. neutralisiert. Die Lösung liegt häufig im Klienten selbst. Das heißt ich stärke dabei auch Ihre Selbstheilungskräfte und lasse Ihre inneren Anteile und Helfer zu Wort kommen. Im Anschluss daran ist es manchmal sinnvoll den Klienten imaginär in die Zukunft zu schicken (Progression), um zu erleben, wie es ihm ohne das Problem geht.

Hat sich nach einer Intensivsitzung immer noch nichts verändert, heißt das nicht, dass die Hypnose nicht geholfen hat, sondern dass der Prozess noch nicht zu Ende ist. Nicht immer zeigt sich in der ersten Sitzung alles und es kann notwendig sein in einer weiteren Sitzung nochmals “nachzuarbeiten” oder genauer hinzuschauen. Häufig kommt es vor, dass durch die Lösung des einen Problems plötzlich andere, darunter liegende Probleme, zum Vorschein kommen.  In der Regel verspüren jedoch die meisten Klienten nach der zweiten Sitzung eine deutliche Verbesserung ihrer Beschwerden.

Sie sind es sich wert!


Hinweis

Ich übernehme keinerlei Garantie für eine erfolgreiche Hypnose oder einen Erfolg durch Hypnose. Der Grund des Erfolges liegt jeweils an der persönlichen, physischen, psychischen und/oder geistigen Konstitution des Patienten. Des Weiteren weise ich ausdrücklich darauf hin, dass die angebotenen Tätigkeiten nicht die Dienste eines Arztes ersetzen. Ich gebe keine keine Heilungsversprechen ab. Es werden von mir keine Leiden mit medizinischem Erfordernis oder Hintergrund behandelt und keine Medikamente verabreicht. Sollten Sie sich zurzeit wegen eines Leidens in medizinischer Behandlung befinden, so unterbrechen sie diese auf keinen Fall ohne vorherige Absprache mit Ihrem Arzt. Hypnose kann und sollte bei keiner Störung oder Erkrankung als einzige medizinische oder psychologische Maßnahme ergriffen werden. Hypnose sollte nicht anstelle angemessener medizinischer, zahnmedizinischer oder psychologischer Behandlung angewendet werden. Jede Person mit einem medizinischen oder psychologischen Problem sollte zunächst zur Diagnose und fachlichen Beratung einen qualifizierten Arzt oder Therapeuten aufsuchen. Ich als Heilpraktiker für Psychotherapie darf nur Verdachtsdiagnosen für psychische Erkrankungen erstellen, die von einem Facharzt verifiziert müssen.